MANGA - Manga SEITE 10

Sry, ONLY German!

 Die 10. Seite meines ersten Manga:
Hier könnt ihr einige meiner Lieblingsbücher sehen wie z.B. "Infiziert" von Scott Sigler oder "Hannibal Rising" von Thomas Harris.

Was sind eigentlich eure Lieblingsbücher? :)

Btw, im letzten Panel könnt ihr unten in der Mitte die zwei japanischen Schriftzeichen für Manga sehen ;)
 
 Hier die einzelnen Entstehungsschritte:
 





Links & Extras
Google +

 Greetings, Sandra ;D

6 comments:

  1. Ich finde es ja immer super, dass du uns auch zeigst, wie aus der Zeichnung ein Manga gemacht wird, das finde ich toll von dir!
    Außerdem kannst du das Super gut zeichnen!

    ReplyDelete
  2. wiedermal sehr super :)
    uhh Hannibal Rising, ich hab den Film dazu gesehn :D
    zu meinen Lieblingsbüchern gehört die "Harry Potter Saga" & "Daughter of Blood and Bones" :)

    ReplyDelete
  3. Klasse wasvdu drauf hast! Ich binnfür sowas echt zu blöd....

    ReplyDelete
  4. Ich bin immer wieder fasziniert! ♥
    Meine Lieblingsbücher sind die A Song of Ice and Fire Reihe, Fell und The Sight, ebenso Clockwork Angel :)

    ReplyDelete
  5. Ich kann Eva Katharina nur zustimmen, ich finds toll dass du zeigst wie du deine Manga malst!

    Wie gehts dir denn so? Falls du nicht mehr weißt wer ich bin: Wir haben vor so nem halben Jahr mal ziemlich viel geschrieben! Hast du inzwischen dein Abi? Oder kommt das diesen Frühling?

    Liebe Grüße, Svenja

    ReplyDelete
  6. Oh zum Glück! Lagja hauptsächlich an mir dass wir nicht mehr geschrieben haben, weil ich ein halbes Jahr Blogentzug gemacht habe! Nur um jetzt wieder damit anzufangen. Irgendwie spornt einen der Blog an, immer mehr zu malen, geht dir das auch so?

    Ich geh mal davon aus dass du in Kunst ins Abi gehst. Bei uns hat jeder locker bestanden, nur wenn du die Bestnote willst brauchst du ein richtig krasses Bild. Hast du aber drauf!
    Wirst du danach auch Studentin?

    Noch ein Monat, dann hast dus rum!

    xox Svenja
    (Das soll auch Heidi Klum sein! Germanys Next Topmodel YAY!)

    ReplyDelete