About

Name:

Date of Birth:
Nicknames:
Location:
Height:
Eye color:
Hair color:

Languages:
Occupation:
Sandra Süsser

January 14, 1995
Sadako-xD; Scannerhexe
Germany
1,81m
green-brown
dark brown

German, English
design student



Myself described in pictures






Creating art is the most beautiful thing in my life.


I've been drawing ever since I can think, but now, after years of practise, I do it with a much more serious approach.

My biggest dream is to become a well-known, successful and unique artist and this is why I blog and keep pushing myself with different artistic challenges such as my Star Portrait Project

Hopefully, you, my lovely readers, are able to gain inspiration from my artworks as well :) If you have any questions, please view my FAQ page at first and feel free to contact me ;).




CAUTION: Fangirl in action!






I am also passionate about books, manga/anime/comics, philosophy, movies, series, the 90s, creepy/crack ships (especially villains x heroines), video games, horror/psycho/dark/fantasy themes, music (listening and making), Gothic/Italian architecture, mythology & astrology, biology, human anatomy, cooking, individual fashion, poems, the gothic scene, computer stuff, muscle cars and several other things.



I read, therefore I am





12 comments:

  1. Diese Zeichenlaufbahn find' ich unheimlich cool, übersichtlich und stichhaltig. Ich glaube dein Blogdesign wird sich noch einmal gewaltig ändern, wenn du dich einmal voll entfaltest und in html / php / css reinfriemelst (http://blog.asurocks.de/).

    Sehr detailreiche und qualitativ beeindruckende Werke!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hach ja, wenn ich nur genügend Zeit hätte, ich würde gerne soooo vieles machen ^^". Aber ja, das steht auch noch auf meiner Liste - der gedanklichen ;)
      Ich danke dir noch einmal vielmals :* <3

      Delete
  2. Hallo Sandra :)
    Ich bin ganz begeistert von deinen tollen Bildern. Du kannst wirklich wundervoll zeichnen! Ich zeichne auch gern, aber meine Bilder sind nicht mal annähernd so toll wie deine.
    Die Zeichenlaufbahn hier finde ich sehr interessant, wie man sich doch im Laufe der Zeit entwickelt ^^
    Ich finde aber, dass du schon im jungen Alter sehr gut zeichnen konntest...naja, ok, du bist immer noch jung, aber ich hoffe du verstehst, was ich sagen will xD
    Als ich um die 10 war...ich will gar nicht wissen, wie meine Bilder damals ausgeschaut haben ó.ò Und mit 14 hast du ja schon richtig kleine Kunstwerke erstellt!
    Von diesen Bildern mag ich das Bild von Yuna und Bahamut (soll er doch sein,oder?) am liebsten. Ich liebe FF :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hallo ^-^
      Ich danke dir!! <3
      Jap, ich habe das auch immer bei anderen Künstlern gesehen diese Memes. :D Sehr inspirierend und motiviert zum Weitermachen :'D.
      Hahaha wie mans nimmt ^^, aber ja, das war der Anfang :)
      Das ist ebenfalls mein persönliches Lieblingsbild und ja, du liegst vollkommen richtig, es soll Bahamut sein ;). Oh ja! FF - mein all-time-favorite <3.

      lg

      Delete
  3. Ich muss an dieser Stelle einfach mal loswerden, ich bin schlicht und ergreifend beeindruckt über diese Entwicklung!
    Auf jedenfall werd ich hier ab jetzt öfter mal vorbeischauen :-)
    Meine zeichnerische Entwicklung hat ja leider seit ein paar Jahren durch eine üble kreative Krise einen ziemlichen Rückschritt gemacht, aber bin langsam wieder dran und gerade wieder kräftig am Üben *motiviert ist durch so tolle, sichtbare Entwicklungen bei Anderen*
    Mach auf jeden Fall weiter so!

    Liebe Grüße,
    Mona

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hab vielen, vielen Dank, Mona :) <3
      Das machst du richtig, bloß nicht aufgeben und dranbleiben ;) Freut mich, dass ich dich so motivieren konnte :)) lG

      Delete
  4. Wow das ist unglaubliche Arbeiten, die du hier hast. Sehr schön! Kompliment! Wenn du lust hast schau gern auch mal in meinem kreativen Chaos vorbei
    http://sketchfetch.wordpress.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh vielen Dank :) Dein Blog ist auch wirklich sehr schön *gleich Kommi hinterlass* <3
      lG

      Delete
  5. Hallo Sandra,

    das ist ein wirklich ganz außergewöhnlicher Blog über den ich da bei Blogzug gestolpert bin. Wow. Ich musste unwillkürlich an mein Tattoo denken, was ich mir in naher Zukunft gerne stechen lassen würde, aber bisher niemanden gefunden habe, der entsprechende Vorlagen zeichnet. Möchtest du denn beruflich auch mal in die Richtung gehen?
    Schade das der Text hier nur auf Englisch ist ;) Ansonsten gefällt mir dein Blog wirklich ausgesprochen gut.

    Liebste Grüße
    Mary

    http://decobooks.blogspot.de/

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hallo Mary!

      ich danke dir vielmals :) Nun, momentan bin ich sehr beschäftigt mit meiner Studiensuche, deshalb nehme ich imo keine Aufträge an, tut mir leid. Aber ja, ich habe es zumindest vor in Richtung Kommunikationsdesign/Grafikdesign zu gehen. Ob es nun tatsächlich etwas wird, steht aber noch in den Sternen ;)
      Vielen Dank nochmals :)
      lG

      Delete
  6. Hallo Sandra,
    Deine Bilder finde ich unheimlich toll!
    Ich zeichne und male auch, habe allerdings nicht immer die Motivation das so gut auszuarbeiten wie du, daher wirklich, Respekt!
    Eben habe ich von deinen Plänen in Richtung Kommunikationsdesign/Grafikdesign zu gehen gelesen. Ich selbst habe in den letzten drei Jahren viel mit Produktdesign, Webdesign, Grafikdesign, ect. zu tun gehabt da ich Abitur im Zug Gestalungs- & Medientechnik gemacht habe. Dadurch habe ich gelernt dass man sich nicht so kreativ ausleben kann wie man möchte, man ist doch sehr an den Kunden, bei mir waren es die Lehrer, gebunden. Ich habe gelernt, dass es meist zwar kreative aber doch schlichte Sachen sind, die gefragt sind.
    Dadurch, dass ich das jetzt schon Jahre lang gemacht habe überlege ich auch etwas in der Art, vermutlich auch Grafikdesign zu studieren. Was ich durch meine Forschungen, die Studienrichtung betreffend raus gefunden habe ist, dass es angeblich quasi nur Theorie sei

    Mit lieben Grüßen, Meli :)

    http://melistraum.blogspot.de/

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hallo Meli :)
      Vielen Dank erst einmal für die lieben Worte :)
      Und ja, damit hast du vollkommen Recht, ich muss allerdings dazusagen, dass ich mich ebenfalls schon weiter mit der Materie auseinandergesetzt habe und ich weiß, dass es oft Kundenaufträge geben wird, die nicht in dem Bereich liegen, den ich im Moment auf meinem Blog vordergründig präsentiere ;) Aber das schreckt mich nicht ab: im Gegenteil - das Gestalten von Logos, Flyern, Web-Sites, Corporate Designs und anderen Werbeauftritten sowie Typografie interessiert mich inzwischen ebenfalls sehr stark, wenn auch nicht so stark wie Illustrationen, aber genau dieses breite Spektrum ist es was mich daran interessiert sowie die Kundengespräche bzw. der wirtschaftlich-sprachliche Faktor, der eigentlich sogar fast noch mehr im Vordergrund steht :). Und von einem Studium erwarte ich ehrlich gesagt auch viel Theorie, die richtige Praxis kommt doch sowieso erst richtig im Beruf und zuvor möchte ich so viel wie möglich darüber in Erfahrung bringen und Wissen aneignen - von daher stört mich wenig Praxis im Studium eigentlich nicht sehr, zumal ich nebenbei sowieso immer meine kleinen, eigenen Projekte machen werde ;)
      Aber noch ist es ja nicht so weit, es kann auch noch einmal alles anders werden, wie es eben so ist mit den Plänen im Leben ;)
      Dennoch vielen Dank für die Ratschläge :)

      lG

      Delete